Soziales

111 Ereignisse in dieser Kategorie.

Titel Beschreibung Datum
TV(20211116)Trier-West

Von der Problemmeile zur Luxus-Adresse

Die Luxemburger Straße hat lange nicht zu den besten Adressen in Trier gehört. Das wird sich aber in den nächsten Jahren ändern. Denn am linken Moselufer entsteht jede Menge teurer Wohnraum. Eine Entwicklung, die im Westen der Stadt nicht nur positiv aufgenommen wird.
Trierischer Volksfreund von Christian Altmayer

TV(20211116)Trier-West

Interview mit Ortsvorsteher Marc Borkam - "Niemand will, dass aus Trier-West zwei Stadtteile werden"

Ortsvorsteher Marc Borkam (SPD) freut sich über die vielen Neubürger in Trier-West. Doch er hat auch Sorgen.
Trierischer Volksfreund von Christian Altmayer

Die Mitglieder des Auswahlgremiums (v. l.): J. Reifenberg , S. Wilhelm, E. Wolff , I. M. Kulle ,M. Borkam, M. Koster, M. Nöhl, P. Strobel, H. Nowak, und E. M. Weiß. Auf dem Foto fehlt D. Heinrich. trier.de(20211111)Entwicklung Jägerkaserne

Investoren präsentieren Konzepte für Entwicklung der Jägerkaserne

Im Vergabeverfahren zur Entwicklung der Jägerkaserne in Trier-West haben interessierte Investoren dem städtischen Auswahlgremium ihre Konzepte präsentiert.

PM(20211019)Ortsbeirat Trier-West/Pallien
Das Auswahlgremium beim Rundgang über das Areal. Auf dem Foto zu sehen sind, v.l.n.r.: Marc Borkam (Ortsvorsteher Trier-West/Pallien), Matthias Koster (Stadtratsmitglied), Martin Kellermann (Amt für Bodenmanagement und Geoinformation), Peter Strobel (Architektur- und Städtebaubeirat) und Stefan Wilhelm (Stadtratsmitglied). trier.de(20211012)Jägerkaserne

Auswahlgremium

Auswahlgremium zur Entwicklung der Jägerkaserne besichtigte das Gelände
(Pressemitteilung der Stadt Trier)

TV-Grafik TV(20210802)Jägerkaserne

Zukunft

Die Zukunft der Jägerkaserne
(Trierischer Volksfreund - Christiane Wolff)

Vorschaubild Video(20210730)Die Jägerkaserne
Stadt Trier Logo trier.de(20210730)Video

Zukunft der Jägerkaserne

Video erläutert Zukunft der Jägerkaserne
(Pressemitteilung der Stadt Trier)

Martina Jacoby ist eine der vielen Ehrenamtlichen, die sich um die vorübergehend in der Jägerkaserne untergekommenen Flutopfer aus Ehrang kümmert. TV(20210720)Jägerkaserne

Auch in der Not gilt: Reden hilft!

In der Jägerkaserne unterstützen viele Ehrenamtliche Stadt und Caritas bei der Betreuung von Flutopfern aus Ehrang.
(Trierischer Volksfreund - Roland Morgen)

Stadt Trier Logo trier.de(20210604)Ausschreibung

Europaweite Ausschreibung

Europaweite Ausschreibung der Jägerkaserne
(Pressemitteilung der Stadt Trier)

TV-Grafik TV(20210428)Wohnungsbauprojekte

Schlechte Perspektiven für eigenes Häuschen

In den kommenden fünf Jahren entstehen in Trier noch einige größere Baugebiete und Wohnungsbauprojekte. Da-nach könnte es aber sehr eng werden. Was Menschen auf der Suche nach einem Eigenheim wissen sollten.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Stadt Trier Logo trier.de(20201116)Kasernenmauer

Trierweilerweg

Neue Bauphase am Trierweilerweg
(Pressemitteilung der Stadt Trier)

Vorschaubild TV(20201014)Die nächsten Bausteine im Gneisenaubering

Die nächsten Bausteine im Gneisenaubering

Eines der größten Trierer Investitionsprojekte im Bereich sozialer Wohnungsbau ist der Gneisenaubering. Seit vielen Jahren wird an dem Konzept gearbeitet. Einige Steine symbolisieren nun den Start für die Außengestaltung in dem historischen Kasernengebäude.

Stadt Trier Logo trier.de(20201001)Trierweilerweg

Sanierung

Sanierung der Kasernenmauer am Trierweilerweg
(Pressemitteilung der Stadt Trier)

BAW Bauarbeiten TV(20200804)Entwicklung BW 61-1

Nun wird aufgeräumt und abgerissen

Jahrelang tat sich nichts im Eisenbahnausbesserungswerk in Trier-West. Das hat sich inzwischen geändert. Deshalb wird ein anderes für den Trier Westen wichtiges Projekt wahrscheinlicher.
(Trierischer Volksfreund - Harald Jansen)

Netzwerk Trier-West TV(20200718)Netzwerk für den Aufbruch im Trierer Westen

Netzwerk für den Aufbruch im Trierer Westen

Wichtige Sanierungsprojekte im Gneisenaubering stehen vor dem Abschluss. Ob alle versprochenen Vorhaben realisiert werden können, ist aber offen. Dennoch überwiegt Optimismus – trotz Verzögerungen und Corona.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Stadt Trier Logo trier.de(20200428)Betreuungsbehörde

Jägerkaserne

Betreuungsbehörde zieht nach Trier-West

TV-Grafik TV(20200312)Flüchtlinge

Stadt bereitet sich auf neue Flüchtlinge vor

Die Stadt rechnet in nächster Zeit mit der Aufnahme neuer Flüchtlinge.
(Trierischer Volksfreund - Christiane Wolff)

Stadt Trier Logo trier.de(20200205)Ortsbeirat

Großprojekte

Ortsbeirat Trier-West diskutiert Großprojekte im Stadtteil
(Pressemitteilung der Stadt Trier)

So stellt sich der Plan für das neue Irrbachquartier dar. Zur besseren Verständlichkeit haben wir die wichtigsten Nutzungen markiert. Markantes Kennzeichen des neuen Quartiers wird der freigelegte und renaturierte Irrbach sein. Ein kleiner See ist Teil eines großen Freizeit-, Spiel- und Sportbereichs. TV(20200201)Neues Quartier

Neues Quartier entsteht im Trierer Westen

Auf dem Gelände der Jägerkaserne und des ehemaligen SWT-Busdepots an der Eurener Straße bildet sich ein innovatives Stadtviertel. Auch die alten Römer könnten dabei noch eine wichtige Rolle spielen.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Frühzeitige Bürgerbeteiligung BW 83 DOK(20200130)BW 83 frühzeitige Beteiligung nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 Baugesetzbuch

Bebauungsplan BW 83 "Irrbachquartier" - frühzeitige Beteiligung

Beteiligung der Öffentlichkeit, Ämter und Träger öffentlicher Belange

Marc Borkam (SPD), Ortsvorsteher von Trier-West/Pallien. TV(20200128)Stadtteile Trier

Stadtteile 2020 heute Trier West-Pallien

Mark Borkam (SPD), legt besonders Wert auf ein die Schaffung neuen Wohnraums und die Verbesserung des Wohnumfelds
(Trierischer Volksfreund - Juliane Nemesheimer, Inge Kreutz)

Das Projekt Irrbach-Quartier ist ein weiteres Beispiel für die Umnutzung früher militärisch genutzter Flächen. Auf dem Gelände der Jägerkaserne liegt unter anderem ein Werkstattgebäude (rechts), das erhalten bleibt. Über dessen genaue Nutzung ist aber noch nicht entschieden. RaZ(20200128)Trier-West

Trier-West wird aufgewertet

Info-Veranstaltung zum geplanten Irrbach-Quartier am 30. Januar
(Rathauszeitung)

Stand 09.03.2017 trier.de(20200127)Info-Veranstaltung Irrbach-Quartier

Info-Veranstaltung zum geplanten Irrbach-Quartier

Die Planungen für das neue Irrbach-Quartier auf dem Gelände der ehemaligen Jägerkaserne und des brachliegenden SWT-Busdepots in Trier-West gehen in die nächste Phase
(trier.de)

Die ehemalige Gneisenaukaserne steht unter Denkmalschutz. Die mehrere Millionen Euro teure Sanierung zweier wichtiger Gebäude (eingerüstet, Mitte links und rechts unten) ist bald abgeschlossen. Auf der rechten Hälfte des Sportplatzes soll zum Schuljahr 2023/24 die Grundschule Trier-West stehen. TV(20200109)Baustellenalarm

Baustellenalarm für den Trierer Westen

Es geht voran in Trier-West. Das gilt für den Gneisenaubering ebenso wie für andere Bereiche. Die größten Auswirkungen wird aber die Baustelle an der Römerbrücke haben. Für die gibt es zudem eine neue Hiobsbotschaft.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

TV-Grafik TV(20191130)Korrektur

Sparkasse-Filiale

Die Sparkasse-Filiale an der Römerbrücke
(Trierischer Volksfreund - Verona Kerl)

Die Sparkassen-Filiale an der Römerbrücke ist bald Geschichte. Die Verlagerung an die Jägerkaserne ist ein Vorzeichen für die im kommenden Jahr anstehende Großbaustelle in diesem Bereich. Dabei entsteht auch ein neuer Kreisverkehr. TV(20191128)Kreisverkehr

Die Sparkasse geht, der neue Kreisverkehr kommt

Am westlichen Kopf der Römerbrücke stehen wesentliche Veränderungen bevor. Die dafür notwendige Großbaustelle sorgt bereits heute für etwas Bauchweh.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Im städtischen Amt für Soziales und Wohnen ziehen am Freitag, 15. November, die Krankenhilfe und das Versicherungsamt in das Gebäude Eurener Straße 15 (dritte Etage) um und sind daher für ihre Kunden nicht erreichbar. PM(20191113)Umzug

Trier-West

Umzug: Krankenhilfe und Versicherungsamt ziehen nach Trier-West
(www.lokalo.de)

Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreicht Förderbescheide über 3,2 Millionen Euro an Oberbürgermeister W. Leibe. Über die Entwicklung in Trier West freuen sich (von rechts) Sozialdezernentin E. Garbes, Ortsvorsteher M. Borkam und Baudezernent A. Ludwig TV(20191016)Stadtumbau West

Neue Millionen für den Stadtumbau Trier-West

Bessere Straßen, moderne Wohnungen, Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden – unter anderem das bewirkt ein Programm, das den Stadtteil nach vorne bringen soll. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hatte dafür Zusagen über 3,2 Millionen Euro im Gepäck.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Stadt Trier Logo trier.de(20191011)Ortsbeirat

Ortsbeirat Trier-West/Pallien am 17. Oktober

Mit einer Einwohnerfragestunde beginnt der nächste Ortsbeirat Trier-West/Pallien am Donnerstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr, Kurfürst-Balduin- Realschule. Weitere Themen sind das Lichterfest in Pallien, ein Rückblick auf den Besuch des Stadtvorstands, das aktuelle Stadtteilbudget und die Fortführung des Quartiersmanagements.

Quartiersmanagement Stadt Trier - Gebiete Soziale Stadt Vorlage(20190926)373-2019 Fortführung Quartiersmanagement

Soziale Stadt Trier

Fortführung der Quartiersmanagements in den drei Programmgebieten Ehrang, Nord und West
(Stadtratsvorlage 373/2019)

Bauflächen in Trier TV(20190924)Häuser

Flächennutzungsplan 2030

Hier werden in Trier neue Häuser gebaut
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Der Platz für Wohnraum in der Tallage von Trier ist knapp. Lediglich in Trier-West gibt es mit dem ehemaligen Bahnausbesserungswerk und entlang der Luxembur-ger Straße noch größere Baulandreserven. Überwiegend befinden sich diese aber in privater Hand. TV(20190924)Bauland

Faktencheck: So viel Bauland gibt es in Trier

Der Preisdruck auf dem Trierer Grundstücks- und Wohnungsmarkt ist groß. Wird sich das in den kommenden Jahren ändern? Die Meinungen dazu gehen deutlich auseinander. Der TV lädt ein zum Faktencheck.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Geschafft! Das sechsköpfige Team des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Marco Ofenstein (rechts) mit der entschärften britischen Fliegerbombe TV(20190923)Bombe

13.08 Uhr: Die Bombe ist entschärft

Nach 38 Minuten ist alles vorbei. Auf Holzpaletten festgezurrt liegt die entschärfte britische Fliegerbombe, die auf dem Sportplatz in Trier-Euren gefunden wurde, am Sonntag zum Abtransport bereit. Ihr Zünder allerdings birgt eine echte Überraschung.
(Trierischer Volksfreund - Verona Kerl)

Aus der Höhe unscheinbar, im schlimmsten Fall aber mit extremer Zerstörungskraft: die Weltkriegsbombe, die auf dem Hartplatz der Bezirkssportanlage in Trier-Euren entdeckt worden ist. TV(20190919)Bewohner

2300 Bewohner von Trier-West und Euren müssen das Feld räumen

Die britische Fliegerbombe auf dem Sportplatz soll am Sonntag um 12.30 Uhr entschärft werden. Der Krisenstab entscheidet sich gegen Abendtermin.
(Trierischer Volksfreund - Roland Morgen)

Bombenfund in Trier-Euren: Mögliche Evakuierungszone TV(20190918)Bombe

Bombe schlummert unter Sportplatz

Bei Sondierungsarbeiten ist auf dem Sportplatz in Trier-Euren ein Blindgänger gefunden worden. Nun wird weiter gesucht und die Entschärfung vorbereitet. Im möglichen Evakuierungsgebiet liegt unter anderem ein Seniorenheim.
(Trierischer Volksfreund - Harald Jansen)

Marc Borkam (SPD), Ortsvorsteher von Trier-West/Pallien. TV(20190727)Interview Borkam

Alle Trier-Wester sollen eine eine Perspektive dort haben

Triers neue Ortsvorsteher im Interview: Marc Borkam (SPD) möchte bei den Großprojekten in Trier-West/Pallien die Menschen vor Ort einbinden – und macht sich keine Illusionen darüber, dass das in seinem Stadtteil besonders schwierig ist.
(Trierischer Volksfreund - Inge Kreutz)

Konversionsgelände Walzwerk in Trier-Kürenz TV(20190708)Jugendkultur im alten Walzwerk

Jugendkultur im alten Walzwerk

Die Trierer Skater-Szene soll eine neue Heimat in Trier-Kürenz bekommen. Finanzieren wollen den Bau der Doppelhalle, die auch Platz bieten soll für Basketball, zwei Stiftungen und Triers wohl größter Bauunternehmer.
(Trierischer Volksfreund - Christiane Wolff)

Stadtumbau Trier-West TV(20190604)Öffnungszeiten Stadtumbau-Info

Stadtumbau-Info

Stadtumbau West: Öffnungszeiten des Infobüros

Programm Tag der Städtebauförderung DOK(20190511)Tag der Städtebauförderung

Tag der Städtebauförderung 2019

Tag der Städtebauförderung 2019

Tag der Städtebauförderung am 11 . Mai 2019 PM(20190511)Über Brücken

Städtebauförderung

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai 2019

TV-Grafik TV(20190506)Tag der Städtebauförderung

Neue Plätze und rasante Entwicklungen in drei Stadtteilen

Tag der Städtebauförderung bietet besondere Einblicke in Trier-West, -Nord und -Ehrang. Rahmenprogramm bietet viel Unterhaltung.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Miniaturbild Vorlage(20190417)171-2019 Umbau des Gebäudes Eurener Str. 6-8

Umbau des Gebäudes Eurener Str. 6-8 für die Spiel- und Lernstube Bauspielplatz

Kostenfortschreibung - Überplanmäßige Mittelbereitstellung gem. § 100 Gemeindeordnung (GemO) im Finanzhaushalt 2019
(Stadtratsvorlage 171/2019)

Vorschaubild TV(20190417)Ortsbeiratsitzung Trier-West/Pallien

Von Mülleimern und Mauern ohne Stacheldraht

Klärendes Gespräch in Trier-West/Pallien: Dezernenten stehen Ortsbeirat Rede und Antwort.
(Trierischer Volksfreund - Katja Bernardy)

Trier-West Gneisenaustraße Vorlage(20190417)090-2019 Umbau und Sanierung des Gebäudes Gneisenaustraße 33 - 37

Umbau und Sanierung Gneisenaustraße 33 - 37

überplanmäßige Mittelbereitstellung
(Stadtratsvorlage 090/2019)

Ortsbeirat Trier-West/Pallien Vorlage(20190402)Trier-West Ortsbeirat

Sitzung des Ortsbeirates Trier-West/Pallien

Tagesordnung

Stadratsfraktionen Logos / Gemeinsamer Antrag DOK(20190307)Grundschule West

Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion, SPD-Fraktion, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, UBT-Fraktion, Linksfraktion und FDP-Fraktion

Grundschule West
(Zur Sitzung des Stadtrates am 21.03.2019)

Abrissarbeiten TV(20190204)Stadtumbau Trier-West

Der Stadtumbau Trier-West kommt in Schwung

In den kommenden Jahren wird Trier-West sein Gesicht verändern. Der Trierische Volksfreund dokumentiert die wichtigsten Teilprojekte.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Stadt Trier Logo trier.de(20181221)Stadtumbau-Info

Öffnungszeiten

Trier-West: Öffnungszeiten der Stadtumbau-Info
(Pressemitteilung der Stadt Trier)

Realschule plus Trier-West TV(20181128)Realschule plus

Infotag in der Realschule plus

Ein Tag der offenen Tür findet am Samstag, 1. Dezember, von 10 bis 13 Uhr an der integrativen Kurfürst-Balduin-Realschule plus im Trierweilerweg 12a statt.
(Trierischer Volksfreund - red)

Miniaturbild TV(20181126)Bauspielplatz

Ein neues Domizil für den Bauspielplatz

Im Rahmen des Förderprogramms Soziale Stadt bekommt die Spiel- und Lernstube Trier-West ein neues Zuhause. Ein denkmalgeschütztes Gebäude im Gneisenaubering wird dafür umgebaut.
(Trierischer Volksfreund - Christian Klein)

Masterplan Trier-West Fortschreibung 12/2018 DOK(20181114)Masterplan Trier-West Aktualisierung Dezember 2018

Masterplan Trier-West

Aktualisierung Dezember 2018

DOK(20181107)Bewilligungsbescheid 0036 STU/2018
Miniaturbild trier.de(20181025)"Tut-sich-was"-Tour
Stadtteilrundgang mit Baudezernent Andreas Ludwig DOK(20180915)Überbrücken 3-2018 Stadtteilrundgng

Soziale Stadt

Stadtteilrundgang mit Baudezernent Andreas Ludwig
(ÜBERBRÜCKEN 3/2018 - Renate Heineck)

Miniaturbild Vorlage(20180830)352-2018 Neubau Spiel- und Lernstube Walburga-Marx-Haus

Neubau Walburga-Marx-Haus in Bauträgerschaft des Caritasverbandes Trier e. V.

Anmietung des Gebäudes durch die Stadt Trier
(Stadtratsvorlage 352/2018)

Miniaturbild Vorlage(20180830)299/2018 Ausweichquartier Jägerkaserne

Soziale Stadt Trier-West - Herrichtung Ausweichquartier

Baubeschluss - Herrichtung Block 2 Jägerkaserne als Ausweichquartier für die Spiel- und Lernstube Bauspielplatz und Walburga-Marx-Haus - Außerplanmäßige Mittelbereitstellung gemäß § 100 Gemeindeordnung (GemO) im Finanzhaushalt 2018
(Stadtratsvorlage 299/2018)

Abschied Café Bär DOK(20180815)Überbrücken 3-2018 Café Bär

Stadtteileinrichtungen

Abschied von Café Bär
(Überbrücken 3/2018 - Renate Heineck)

Vorschaubild TV(20180801)Café Bär

Hohes jährliches Defizit: Aus für das Café Bär

Warum der beliebte Treffpunkt und das Sprungbrett für junge Arbeitslose in Trier-West ab heute geschlossen bleibt.
(Trierischer Volksfreund - Katja Bernardy)

Vorschaubild Vorlage(20180619)259-2018 Christ König

Erweiterung des Betreuungsangebotes und Sanierungsarbeiten in der Kindertagesstätte Christ König

2. Kostenfortschreibung
Änderungsbeschluss zu DS 458/2014
Überplanmäßige Mittelbereitstellung gem. § 100 Gemeindeordnung (GemO) im Finanzhaushalt 2018
(Stadtratsvorlage 259/2018)

Gneisenaustraße 33 - 37 Vorlage(20180418)147-2018 Vergabe der Rohbauarbeiten

Vergabe der Rohbauarbeiten für das Projekt Sanierung und Umbau Gneisenaustraße 33 - 37

Delegation der Auftragsvergabe vom Stadtrat auf die Vergabekommission
(Stadtratsvorlage 147/2018)

Abriss Spiel- und Lernstube Walburga-Marx-Haus Vorlage(20180418)059-2018 Abriss Walburga-Marx-Haus Zuschuss

Soziale Stadt Trier West

Zuschuss an den Caritasverband zum Abriss der Spiel- und Lernstube Walburga-Marx-Haus
(Stadtratsvorlage 059/2018)

Miniaturbild Vorlage(20180409)138-2018 Soziale Betreuung Asylbegehrender und Flüchtlinge

Soziale Betreuung Asylbegehrender und Flüchtlinge im Stadtgebiet

Konzeptionsfortschreibung V zur Bewältigung der Herausforderung von Flucht und Integration
(Stadtratsvorlage 138/2018)

Haus 44 - Vermarktung DOK(20180227)Dokumentation Gneisenaustr. 44

Bürgerbeteiligung

Was passiert mit der Gneisenaustraße 44

Vorschaubild DOK(20180214)Fällung der Bäume

Fällung der Bäume in den Mietergärten

Im Rahmen der Konzeptentwicklung zur zukünftigen Nutzung der Mietergärten.

Vorschaubild TV(20180212)Haus für junge Obdachlose

Ein Haus für junge Obdachlose in Trier-West

Die Pläne für ein neues Projekt sind gereift, jetzt ist der Stadtteil gefragt: Wird es bald eine Anlaufstelle für wohnungslose junge Erwachsene in Trier-West geben?
(Trierischer Volksfreund)

Haus 44 - Vermarktung DOK(20180205)DOK(20180205)Gneisenaustraße 44

Nutzung des Gebäudes Gneisenaustraße 44

Vorstellung der Vorschläge und Planungen zur Nutzung des Gebäudes
(Sitzung des Ortsbeirtaes Trier-West-Pallien)

Planung Kreisel Trier-West TV(20171229)2018 wird das Jahr des neuen Trier-West

2018 wird das Jahr des neuen Trier-West

Zum Jahreswechsel sagt Ortsvorsteher Horst Erasmy (CDU) aus Trier-West/Pallien im TV, was wichtig war und vor allem: was nun in seinem Stadtteil ansteht.
(Trierischer Volksfreund)

Stadt Trier Logo trier.de(20171204)Masterplan
Vorschaubild RaZ(20171024)Jobcenter Erschliessung

Keine nassen Räume mehr im Jobcenter

(Baustart für die Aussenanlagen mit Entwässerungsanlagen)
(Rathaus Zeitung)

Vorschaubild TV(20171016)Haus des Jugendrechts

Lieber schnell reagiert als inhaftiert

Kurze Wege sind das Ziel des Hauses des Jugendrechts, das es seit fünf Jahren in Trier gibt. Rund 1500 Fälle werden dort jährlich bearbeitet.
(Trierischer Volksfreund - Harald Jansen)

Vorschaubild Vorlage(20170928)356-2017 Fortführung Quartiersmanagement

Soziale Stadt TRier

Fortführung der Quartiersmanagements in den drei Programmgebieten Ehrang, Nord und West
(Stadtratsvorlage 356/2017)

Quartiersmanagement Stadt Trier - Gebiete Soziale Stadt Vorlage(20170928)356/2017 Fortführung Quartiersmanagement

Soziale Stadt Trier

Fortführung der Quartiersmanagements in den drei Programmgebieten Ehrang, Nord und West
(Stadtratsvorlage 356/2017)

DOK(20170831)Bewilligungsbescheid Nr. 0048 STU/2017
Vorschaubild DOK(20170807)Abriss der Türme
Stadt Trier Logo PM(20170628)Projekt Trier-West
Vorschaubild Vorlage(20170524)155-2017 Gemeinwesenarbeitarbeit - Konzeptfortschreibung

Gemeinwesenarbeit in Trier - Konzeptfortschreibung 2017

Nach dem Sozialgesetzbuchs sind die Gemeinden als Träger der Sozialleistungen dazu verpflichtet, „die zur Ausführung von Sozialleistungen erforderlichen Dienste und Einrichtungen rechtzeitig und ausreichend zur Verfügung” zu stellen.
(Stadtratsvorlage 155/2017)

Vorschaubild DOK(20170513)Tag der Städtebauförderung

Tag der Städtebauförderung 2017

Am Samstag, 13. Mai 2017, fand in den Soziale Stadt - Gebieten Nord, West und Ehrang der Tag der Städtebauförderung statt.

Vorschaubild TV(20170502)Umwandlung St. Simeon

St. Simeon soll zur Lagerstätte werden

Das Bistum will die Kirche in Trier-West in ein Depot für sakrale Gegenstände umwandeln. Pater Aloys Hülskamp hat eine andere Idee.
(Trierischer Volksfreund - Friedhelm Knopp)

Vorschaubild TV(20170322)Wiedereröffnung Don Bosco

Das ist unsere Halle

Nach zweijähriger Umbauphase feiert die Jugendwerkstatt Don Bosco die Wiedereröffnung
(Trierischer Volksfreund - Karin Pütz)

Vorschaubild Vorlage(20170202)572-2016 Neubau Spiel- und Lernstube Walburga-Marx-Haus

Neubau der Spiel- und Lernstube Walburga-Marx-Haus

Grundsatz- und Bedarfsbeschluss zum Neubau der Spiel- und Lernstube Walburga-Marx-Haus
in Bauträgerschaft des Caritasverbandes Trier e. V. und anschließender Anmietung durch die Stadt Trier
(Stadtratsvorlage 572/2016)

DOK(20161227)Bewilligungsbescheid Nr. 0151 STU/2016
DOK(20160928)Bewilligungsbescheid Nr. 0012 STU/2016
Vorschaubild DOK(20160620)Bürgerbeteiligung Gneisenaubering
Vorschaubild trier.de(20160324)Gemeinwesenarbeit

Gemeinwesenarbeit

Stützen im Quartier
(trier.de)

Vorschaubild trier.de(20160122)Anlaufstelle Flüchtlinge

Flüchtlinge und Asyl

Zentrale Alaufstelle in der Eurener Strasse
(trier.de)

Vorschaubild trier.de(20151118)Holzmodul-Schule

Aus dem Stadtrat

Einstimmiger Beschluß für Holzmodul-Schule
(trier.de)

Gebäude ARGE - Gneisenaukaserne Vorlage(20151006)316-2015 2. Kostenfortschreibung

Soziale Stadt Trier-West - Projekt Jobcenter Stadt Trier

2. Kostenfortschreibung
(Stadtratsvorlage 316/2015)

Soziale Stadt Gebiete Trier Vorlage(20150629)179-2015 Fortführung Quartiersmanagement

Soziale Stadt Trier - Quartiersmanagement

Fortführung der Quartiersmanagements in den drei Programmgebieten Ehrang, Nord und West

Vorschaubild trier.de(20150511)Workshop Jägerkaserne

Tag der Städtebauförderung

Viele Einblicke und Ideen
(trier.de)

Vorschaubild TV(20150504)Fördermittel

Kräftiger Schub für Soziale Stadt-Projekte in Trier: Stadt erhält 5.1 Millionen Fördergeld

Eine neue Kita, neue Wohnungen und ein attraktives Umfeld für die Römerbrücke: Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Oberbürgermeister Wolfram Leibe Förderbescheide des Landes in Höhe von insgesamt 5,1 Millionen Euro überreicht.
(Trierischer Volksfreund)

DOK(20150430)Bewilligungsbescheid Nr. 0414 STU/2015
Vorschaubild Vorlage(20141216)482-2014 Spiel- und Lernstube Bauspielplatz

Soziale Stadt Trier-West - Ausbau des Gebäudes Eurener Straße 6 für die Spiel- und Lernstube Bauspielplatz

Bedarfs- und Grundsatzbeschluss
(Stadtratsvorlage 482/2014)

Vorschaubild DOK(20141101)STU Trier-West-Antrag auf Aufnahme in Förderprogramm Übersichtsplan

Übersichtskarte

Antrag auf Aufnahme in Förderprogramm Übersichtsplan

Titelblatt Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement Vorlage(20141013)063-2014 Beschluss Konzept

Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement in der Sozialen

Beschluss des Konzepts
(Stadtratsvorlage 063/2014)

Gebäude ARGE - Gneisenaukaserne Vorlage(20120628)261-2012 Kostenfortschreibung

Projekt Soziale Stadt Trier-West

Kostenfortschreibung Projekt Jobcenter Trier Stadt- überplanmäßige Mittelbereitstellung
(Stadtratsvorlage 261/2012)

Vorschaubild Vorlage(20120327)080-2012 Integriertes Handlungskonzept

Stadtumbaumaßnahme Trier-West

Beschluss des Integrierten Handlungskonzeptes
(Stadtratsvorlage 080/2012)

Soccerhalle - Aussenansicht Vorlage(20111109)404-2011 Indoor-Soccer-Halle mit angeschlossener Qualifizierungswerkstatt

Indoor-Soccer-Halle mit angeschlossener Qualifizierungswerkstatt

Zuschuss zur Sanierung der Stützmauer im Bereich der Soccerhalle
(Stadtratsvorlage 404/2011 - Dezernatsausschuss II)

Vorschaubild Vorlage(20101116)441-2010 Projekt Soziale Stadt Trier-West

Projekt Soziale Stadt Trier-West

Mehrkosten für den Umbau der ehemaligen Reithalle der Gneisenaukaserne zu einer Indoor-Soccer-Halle
(Stadtratsvorlage 441/2010)

TV-Grafik TV(20100512)Ex-Bahngelände

Stadt will Ex-Bahngelände in Trier-West kaufen

Die Stadt Trier beabsichtigt, dass rund 110.000 Quadratmeter große Gelände des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerks in Trier-West zu kaufen. Das sagte Oberbürgermeister Klaus Jensen in der Stadtratssitzung am Dienstagabend.
(Trierischer Volksfreund)

Vorschaubild Vorlage(20100511)072-2010 Sanierungskosten Schankenbungert

Projekt Soziale Stadt Trier-West

Städtische Beteiligung an den Sanierungskosten der Wohnanlage "Im Schankenbungert"
(Stadtratsvorlage 072/2010)

Quartiersmanagement Stadt Trier - Gebiete Soziale Stadt Vorlage(20100511)161-2010 Fortführung Quartiersmanagement

Projekt Soziale Stadt Trier-West

Fortführung Quartiersmanagement
(Stadtratsvorlage 161/2010)

TV-Grafik TV(20100510)Ex-Eisenbahngelände

Baustopp für Ex-Eisenbahngelände in Trier- West

Der Stadtrat soll heute eine Veränderungssperre für Trier-West beschließen. Erland Knaf, Besitzer des Eisenbahnausbesserungswerks, würde drei unterschriftsreife Investoren-Verträge verlieren.
(Trierischer Volksfreund - Christiane Wolff)

Gebäude ARGE - Gneisenaukaserne Vorlage(20090331)133-2009 Umnutzung des Kasernengebäudes Gneisenaustraße 38 - 40

Umnutzung des Kasernengebäudes 38 - 40 zu einem

Verwaltungsgebäude für die Arbeitsgemeinschaft der Agentur für Arbeit und der Stadt Trier (ARGE)
(Stadtratsvorlage 133/2009)

Vorschaubild Vorlage(20090331)106-2009 Haus des Jugendrechts

Haus des Jugendrechts

Umnutzung des Kasernengebäudes Gneisenaustr. 41-43
(Stadtratsvorlage 106/2009)

Vorschaubild TV(20080926)Haus des Jugendrechts

Umzug in die Kaserne

Sechs Millionen Euro wird die Stadt in den Umbau von zwei Gebäuden in der Gneisenaukaserne Trier-West investieren. Eines der beiden Häuser wird zum Verwaltungsgebäude für die Arbeitsgemeinschaft der Agentur für Arbeit und der Stadt Trier (Arge), das andere wird zum Haus des Jugendrechts umgebaut.
(Trierischer Volksfreund - Jörg Pistorius)

Vorschaubild Vorlage(20080925)147-2008 Sanierung des Areals Gneisenaukaserne Trier-West
Soccerhalle - Aussenansicht Vorlage(20061214)214-2006 Projekt Soziale Stadt Trier-West III

Projekt Soziale Stadt Trier-West III

Zuschussgewährung für den Umbau der ehemaligen Reithalle zur einer Soccer-Halle mit angrenzender Lehrwerkstatt
(Stadtratsvorlage 214/2006)

Vorschaubild Vorlage(20050623)159-2005 Vorbereitende Untersuchung Soziale Stadt Trier-West

Projekt Soziale Stadt Trier-West II

Vorbereitende Untersuchung zum Programmgebiet „Soziale Stadt Trier-West“ - Fortschreibung des Projektes
(Stadtratsvorlage 159/2005)

Quartiersmanagement Stadt Trier - Gebiete Soziale Stadt Vorlage(20050623)159-2005 Einrichtung Quartiersmanagement

Projekt Soziale Stadt Trier-West II

Einrichtung Quartiersmanagement

TV-Grafik TV(20041220)Ohne Konzept

Ohne Konzept keine Zukunft

Seit 1986 liegt das Gelände des Eisenbahn-Ausbesserungswerks in Trier-West brach. Darüber, was mit dem Gebiet passieren soll, streitet der Eigentümer mit der Stadt vor Gericht.
(Trierischer Volksfreund)