Abriss Dechant-Engel-Haus

Programm
Zuletzt geändert
25.08.2020

Übergeordnete Maßnahme

Multifunktionales Freiraumband

Beschreibung der Maßnahme

Durch den Neubau des Walburga-Marx-Hauses können die Raumbedarfe für die Durchführung der Gemeinwesenarbeit und des Quartiersmanagements dort untergebracht werden, so dass der Abriss des Dechant-Engel-Hauses im Gesamtkontext des Konzeptes für den Gneisenaubering umgesetzt werden kann.

Hieran arbeiten wir gerade
 
  • Stadtverwaltung Trier / Dez. IV / Stadtplanungsamt

Planungsidee

Planungsbeginn
 
Baubeginn
 

Voraussichtlicher Abschluss der Maßnahme

Kosten (soweit bezifferbar)

72.000 €

Federführung

Gebäudewirtschaft Trier

Mitwirkung
 

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Freiraumgestaltung Öffentlicher Raum
Ziele

Ziele Stadtumbau / Soziale Stadt

Aus städtebaulichen Gründen entsteht durch den Abriss des Gebäudes eine bessere Öffnung des Berings zum Trierweiler Weg und ermöglicht einen Durchgang zwischen dem Quartier und der Kurfürst-Balduin-Realschule-Plus. Die Zugänglichkeit zu neu geschaffenen Flächen, insbesondere dem multifunktionalen Freiraumband, wird verbessert.

Bürgerbeteiligung
Keine Information hinterlegt.