Weststrecke

21 Ereignisse verschlagwortet.

Titel Beschreibung Datum
Gegenwart und Zukunft. So könnte der Haltepunkt an der Kaiser-Wilhelm-Brücke nach seiner Fertigstellung aussehen (oben). Noch tut sich dort aber nichts. TV(20220928)Weststrecke

So steht es um die Weststrecke Trier

Der Countdown für die Reaktivierung der Weststrecke läuft, aber noch ist von den neuen Haltepunkten nichts zu sehen. Wie ist der Stand der Planung bei der Deutschen Bahn? Und was
passiert mit dem brachliegenden Buschmann-Gelände?
(Trierische Volksfreund - Rainer Neubert)

Funktioniert sie oder funktioniert sie nicht  Die Technik des Bahnübergangs in Trier-Euren arbeitet nicht immer zuverlässig. Das soll sich ändern. TV(20220704)Bahnübergänge

Trierer Bahnübergänge sollen sicherer werden

Seit Jahren gibt es Ärger mit nicht funktionierenden Bahnschranken auf der Trierer Weststrecke. Die Bahn gelobt nun Abhilfe für den Bahnübergang in der Eurener Eisenbahnstraße. Und nicht nur für diesen Übergang.
(Trierischer Volksfreund - Harald Jansen)

RaZ(20220427)Reaktivierung Weststrecke

Neue Stufe der Mobilität

Umweltministerium Eder bekräftigt Unterstützung für das Projekt Weststrecke / Treffen mit der VRT-Spitze
Rathaus - Zeitung von Ralph Kießling

TV(20220416)Reaktivierung Weststrecke

Sorge um den 30-Minuten Takt Trier-Wittlich

Bei ihrem Besuch in Trier hat sich Mobilitätsministerin Katrin Eder über das ÖPNV-Angebot in der Region informiert, das sich bis 2025 verdoppeln soll. Auch die Weststrecke war ein Thema. Sorge bereiten mögliche Verschlechterungen vom Trierer Hauptbahnhof.
Trierischer Volksfreund von Rainer Neubert

RaZ(20211026)Reaktivierung Weststrecke

Weststrecke bleibt auf Kurs

Rathaus-Zeitung von Ralph Kießling

Übergabe Förderbescheide PM(20211025)Reaktivierung Weststrecke

Planfeststellungsbeschluss: Weg frei für den Bau der Weststrecke und der neuen Haltepunkte

Pressemitteilung von Michael Schmitz

TV(20210922)Reaktivierung Weststrecke

Was wird aus der Weststrecke der Bahn?

Auf der Westrecke in Trier sollen 2024 wieder Personenzüge fahren. Dazu ist ein wichtiger Planungsschritt erfolgt. Doch bringen die Hochwasserschäden an den Gleisen durch die Eifel Verzögerungen bei dem auch für das Saartal bedeutenden Nahverkehrsprojekt? Wir haben nachgefragt.
Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert

TV(20210922)Reaktivierung Weststrecke

Was wird aus der Weststrecke der Bahn?

Auf der Weststrecke in Trier sollen 2024 wieder Personenzüge fahren. Dazu ist ein wichtiger Planungsschritt erfolgt. Doch bringen die Hochwasserschäden an den Gleisen durch die Eifel Verzögerungen bei dem auch für das Saartal bedeutenden Nahverkehrsprojekt? Wir haben nachgefragt.
Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert

Ein Güterzug passiert auf der sogenannten Westtrasse den Bahnübergang in Trier-Zewen. Die Strecke soll in den nächsten Jahren zu einem wichtigen Schienenweg werden. TV(20190912)Weststrecke

Alle wollen die Weststrecke, aber nur mit leisen Zügen

Der Anhörungstermin zum Planverfahren für die Weststrecke lässt sich kurz zusammenfassen: Sie soll möglichst schnell kommen, mit leisen Zügen. Der Blick auf die Details lohnt sich allerdings.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Auch wenn in Luxemburg ab März 2020 der Nahverkehr kostenlos wird, müssen Pendler weiterhin Tickets lösen wie hier am Trierer Hauptbahnhof. TV(20190907)Weststrecke

Luxemburg sauer wegen Weststrecke

Verkehrsminister hofft, dass grenzüberschreitende Züge doch noch vor 2024 fahren.
(Trierischer Volksfreund - Bernd Wientjes)

TV-Grafik TV(20190905)Weststecke

Weststrecke Trier

Weststrecke Trier: Züge fahren wohl erst 2024
(Trierischer Volksfreund - Christian Thome)

Bauarbeiten Weststrecke TV(20190121)Weststrecke

Wieder Ärger um die Weststrecke in Trier

Nur wenige Bürger äußern sich zu den Planungen für die Reaktivierung. Der Grund: Fast niemand hat die öffentliche Beteiligung mitbekommen.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Ein Güterzug passiert auf der Westtrasse den Übergang in Trier-Zewen. Auf Lärmschutz werden die Anwohner hier und an den anderen Haltepunkten voraussicht-lich auch in Zukunft verzichten müssen. Das hat das Lärmschutzgutachten der Deutschen Bahn ergeben. TV(20180802)Weststrecke

Lärmschutz nur dort, wo ihn keiner braucht

Es bleibt dabei: Die beiden neuen Regionalbahnlinien sollen ab Ende 2021 auf der Weststrecke fahren. Das Lärmgutachten für das Planverfahren sorgt aber für Frust bei den Anwohnern.
(Trierischer Volksfreund-Rainer Neubert)

Vorschaubild RaZ(20180320)Regionalbahn

Eisenbahn-Bundesamt prüft noch

Planverfahren für Weststrecke zwölf Monate in Verzug
(Rathaus Zeitung - Ralph Kießling)

Vorschaubild TV(20171005)Weststrecke

Bei der Bahn geht es langsam voran

Noch tut sich nichts auf der Trierer Weststrecke. Aber trotz der Verzögerungen beim Genehmigungsverfahren sollen die neuen Haltepunkte ab 2019 gebaut werden.
(Trierischer Volksfreund - Rainer Neubert)

Vorschaubild TV(20170807)Weststrecke

Online fährt der Zug schon ab

Bahnfahrten über die Trierer Weststrecke werden frühestens 2020 starten. Eine 100 000 Euro teure Simulation zeigt sie schon jetzt. Ein Promi fährt auch mit.
(Trierischer Volksfreund - Jörg Pistorius)

Tag der Städtebauförderung 2022 trier.de(20170708)Weststrecken-Testfahrt
Vorschaubild trier.de(20160915)Eisenbahn-Weststrecke

Eisenbahn-Weststrecke

„Große Chance für Trier“
(trier.de)

Vorschaubild DOK(20160914)Weststrecke Trier

Bauliche Änderung der Weststrecke Trier für den Schienenpersonennahverkehr

Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß §25(3)VerwVerfG zum bevorstehenden Planfeststellungsverfahren

Vorschaubild trier.de(20150323)Resolution gegen Güterverkehrslärm

Aus dem Stadtrat

Resolution gegen Güterverkehrslärm
(trier.de)

Vorschaubild DOK(20130613)Weststrecke Vortrag Geyer DA IV

Projekt Weststrecke

Information des Dezernatsausschusses IV
Vortrag von Dr. Thomas Geyer, SPNV Nord